(FOTO) NK CROATIA ZÜRICH BLEIBT IN DER 3. LIGA: Mit den Toren von zwei Spielern namens Ivan gewann Kroatien drei Punkte, obwohl ein Punkt zum Überleben reichte

19.06.2022

Mit dem Sieg in der letzten Meisterschaftsrunde der regionalen Amateur-3. Liga holte Croatia Zürich alle drei Punkte und belegte den 9. Platz von 12 Klubs. Der 11. Platz "FC Engstringen" und der 12. Platz "Benfica Clube de Zurique" schieden aus der Liga aus.

NK Croatia Zürich - FC Schwamendingen ZH II 2:0 (0:0)

Die Spieler der kroatischen Mannschaft brauchten in der letzten Runde einen Punkt, um den Klassenerhalt zu sichern. Sie holten jedoch alle drei Punkte durch Tore von Ivan Dukić und Ivan Zubonja erzielt, welche in den letzten Minuten des Spiels erzielt wurden.

Obwohl die kroatische Mannschaft während des Spiels aussichtsreichere Gelegenheiten herausspielte, wackelte das Netz der Gäste erst in der 90. Minute, als Ivan Dukić den geworfenen Ball größtenteils ansprang und ihn mit dem Kopf ins Netz traf. Der Jubel der kroatischen Fans hörte nicht auf und Ivan Zubonja baute die Führung zum 2:0 Endergebnis des Spiels aus.

Es sei darauf hingewiesen, dass das Spiel in unerträglicher Hitze ausgetragen wurde. Daran trägt auch der Verband eine Mitschuld, denn dieser hatte zuvor angeordnet, dass aufgrund der Regelmäßigkeit der Meisterschaft alle Spiele ab 10.15 Uhr ausgetragen werden sollen.

Croatia Zürich: Marko Žiljak, Pero Zovko, Toni Zubonja, Ivan Dukić, Carlos Miguel Fernandes Monteiro, Stjepan Laštro (C), Kristijan Krstić, Sebastijan Jurić, Lori's Tanzillio, Andrea Krstić, Nicola Petrlić. Außerdem spielen: Daniel Comin, David Crnković, Dario Perković und Ivan Zubonja. Trainer: Stanislav Blažanović.

Fenix-Magazin / SIM / Ivan Barišić